Liebevolle Handarbeit
kreiert individuelle Unikate.
Christel Hörstermann

Traditionelle Handwerkskunst trifft Moderne

Bei der Töpferei handelt es sich um eine alte Handwerkstechnik, die weit ins Mittelalter zurückreicht. Auch heute gehört die Töpferei zu einer weltweit sehr geschätzten Tätigkeit. Die Arbeit mit den Händen wirkt beruhigend.

Der Ton spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Deshalb arbeiten wir mit echtem Westerwälder Ton – dieser ist besonders hochwertig. Entfachen Sie Ihre Kreativität, indem Sie einzigartige Stücke aus Ton fertigen. Mittlerweile hat die Töpferkunst den Status des Kunsthandwerkes erreicht.

Kreieren und gestalten Sie Ihre eigenen persönlichen Stücke.

Zeitloses Design überdauert alle Trends

Die Schönheiten aus Ton werden entweder freigedreht oder von Hand aufgebaut. Andere Arbeiten aus freigedrehten Teilen zusammenmontiert oder –modelliert. Jedes Stück Keramik wird bei mindestens 920 Grad im Spezialofen gebrannt. Anschließend erfolgt die Bemalung oder Glasur und der „Steinzeugbrand“. Dieser findet bei 1.220 Grad statt. Die Keramik wird so frostfest, dicht sowie spülmaschinengeeignet. Alle Glasuren sind bleifrei und im Umgang mit Lebensmitteln unbedenklich.

Etwas, das von Hand gefertigt wird, hat immer einen ganz besonderen Wert. Unterstreichen Sie Ihren persönlichen Stil mit individuellen Keramik-Einzelstücken.

Verschiedene Geschenkideen

  • Tassen und andere Geschirrteile mit Namen
  • Diverse Keramik-Sets
  • Teller für verschiedene Anlässe
  • Dankeschön- oder Erinnerungsgeschenke mit Daten und Namen
  • Hand- und Fußabdrücke von Ihrem Baby
  • Töpfe und Schalen aus frischem Ton, in die Namen eingeritzt werden können
  • Individuelle Hausnummern und Türschilder
  • Individuelle Keramik-Einzelstücke
Alle Stücke werden aus hochwertigstem Westerwälder Ton gefertigt.

Erlernen Sie die Kunst des Töpferns

Schalten Sie ab und spüren Sie die wohltuende Wirkung beim Arbeiten mit Ton. Das Endergebnis, das selbst Geschaffene, verbreitet Freude. Setzen Sie Ihre eigenen Ideen zu individuellen Einzelstücken um. In der Töpferei am Herzberg können Sie verschiedene Kurse zum Erlernen des Töpferhandwerks besuchen. Ganz gleich, um welche Altersgruppe es sich handelt: Die Töpfergruppen sind häufig altersgemischt. Von den Großeltern bis zum Enkelkind ist alles vertreten.

Auch Fortbildungskurse sind bei Christel Hörstermann möglich. Erzieherinnen oder Therapeuten haben die Möglichkeit, ihre eigene Feinmotorik zu schulen und diese wiederum in ihrem Beruf einzusetzen.

In sogenannten Drehkursen lernen die Teilnehmer den fachgerechten Umgang mit einer Töpferscheibe. Hier sind auch Schnupperkurse möglich, um das Gefühl für die Drehscheibe zu erlangen und festzustellen, ob man eher an der Scheibe oder am Tisch mit Ton glücklich wird.

Kursangebote

  • Gruppenkurse
  • Fortbildungen
  • Drehkurse
  • Kindergeburtstage
Werden Sie kreativ und erleben Sie die Freude über das selbst Geschaffene.